Das Gebäude der ehemaligen Klinikumskapelle im Sept. 2018

Neues Quartier rund um die ehemalige Klinikumskapelle

Im September 2018 waren die Abrissarbeiten am Klinikumskomplex Oststadtkrankenhaus größtenteils abgeschlossen. Das Gebäude der ehemaligen Klinikumskapelle blieb erhalten und wurde Teil des neuen Quartiers. Die Erhaltung ist das Ergebnis der langjährigen Fürsprache des Vereins Begegnung-der-Künste e. V. mit der Betreibergesellschaft hanova.

Kapellenumbau und Trägerschaft

Leider gelang es dem Verein Begegnung-der-Künste nicht, das Kapellengebäude in ein gemeinnütziges Eigentum zu überführen. Seit 2020 wird die Kapelle von einem neuen Eigentümer entwickelt. Für einen zukünftigen Kulturbetrieb in der Kapelle steht der Verein weiter in Verhandlung.

_________________________________________________
Fotos dieser Seite: Stephan Sasse